Austausch mit der Spanischen Partnerschule

Partnerschulen: BG/BRG Carnerigasse, Graz, Österreich und I:E:S Angel Corella, Colmenar, Madrid, Spanien

Seit 2000 stehen wir mit der Spanischen Partnerschule in Kontakt und

haben zwei Comenius Multilaterale Projekte (2000-2003) und (2010-2012)

gemeinsam mit anderen Partnerschulen durchgeführt.


Wir freuen uns den Kontakt zwischen den Schulen durch den mehrmonatigen Aufenthalt unserer SchülerInnen zu intensivieren. Seit 2011 nützen unsere SchülerInnen diese tolle Möglichkeit neue Freunde, neue Familien und eine neue Schule in einem fremden Land kennenzulernen. Der sprachliche Gewinn wird von allen Beteiligten sehr geschätzt. Unsere SchülerInnen haben die Möglichkeit Spanisch als Wahlpflichtfach in der Oberstufe zu wählen.
An der I.E.S Angel Corella wurde vor einem Jahr als Folge dieses Austausches der Fremdsprachenunterricht aus Deutsch eingeführt und heuer dürfen wir die ersten Spanischen AustauschschülerInnen in Graz begrüßen.
Aus unserer Erfahrung gibt es keine Probleme beim Wiedereinstieg der SchülerInnen nach dem Austausch, da die Schulen in einer Lernvereinbarung vorweg schon abklären, welche Lehrstoff- Inhalte vermittelt werden.

Organisatorisches:
Antragsteller ist die Schule. Die Auswahl der SchülerInnen obliegt auch der Schule.
Laufzeit des Projektes ist jeweils ein Jahr. Der Aufenthalt muss mindestens 3 Monate und darf längstens 9 Monate dauern.
Finanziert werden die sprachliche Vorbereitung (z.B Hör CD, Sprachkurs…) pauschal, die gesamten Reisekosten sowie ein Taschengeld für die SchülerInnen. Die Gastschule und die entsendete Schule bekommt ebenfalls ein Budget zur Abdeckung der anfallenden Kosten. Die SchülerInnen sind für den gesamten Aufenthaltszeitraum zusätzlich versichert.
Das Angebot für die Individuelle Schülermobilität läuft mit diesem Schuljahr leider aus.
Mehr Informationen: www.lebenslanges-lernen.at – Erasmus+

Folgender Link führt zu einem "Best-Practise"-Beispiel

https://www.oead.at/oead_infos_services/dokumentation